ggmj.de

German Giant Map Junkies
Aktuelle Zeit: Sa Jun 23, 2018 4:26 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Jan 03, 2008 10:24 pm 
Offline
{GGMJ} - full - member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 13, 2003 5:47 pm
Beiträge: 4242
Wohnort: Steinfurt/NRW
Ich habe heue was für mich neues gehört, anscheinend ein bekanntes Problem. Der Wert gibt die Verzögerung in ms an, die UT oder auch die Hardware verschlingt.
Stryke kann das genauer definieren.
Wie aus den gesprächen herging, sind werte unter 35ms noch gut oder auch gut spielbar. Viele haben aber bei bestimmten maps wie Deck Werte von über 85ms. Man kann grob noch die Verzögerung durch die DSL verbindung hinzufügen und schon ist alles unspielbar.



F10 für die Console
stat engine eingeben

Input Latency ist entscheidend

Hier mal ein shot aus einer ziemlich blöden Stelle aus DM-ShangriLa
ich habe den rest abgeschnitten, da man sonst die zahlen nicht lesen kann.


Bild




Jetzt glaube ich auch zu wissen, warum viele mit ihren Rechnern Probleme haben oder warum Zeus noch seine Probleme hat. So geht es vielen und viele fragen sich warum.
Die Frames haben damit wohl nichts zu tun, hier geht es rein um die Berechnung der Engine.
Es gibt viele Beiträge in den Epicforen, etliche die da echt abk****n

Es muss auch nicht sein, dass es nur am CPU liegt, es liegt auch am Motherboard, Ram und dem Bus. Andere können bestimmt mehr dazu sagen aber es ist wohl ein grosser Fehler im UT.
testet es mal an im grossen Raum von Deck.

Postet ruhig Eure Werte und das System. Genau vergleichen können wir eh nicht, weil jeder die gleiche Position und Auflösung bräuchte.

_________________
Man muss sagen was man tut
und muss tun was man sagt !!!

{GGMJ} macht süchtig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: hab mal getestet
BeitragVerfasst: So Jan 27, 2008 5:12 pm 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 25, 2007 10:31 pm
Beiträge: 7
Wohnort: 2Stromland
Offline:

Bild

Online:

Bild

Hab mit Low-Einstellungen getestet.
Mein System:

Intel Pentium 4 Extreme Edition, 3400 MHz (17 x 200)
ASRock P4i65G (3 PCI, 1 AGP, 1 AMR, 2 DDR DIMM, Audio, Video, LAN)
2x1 GB Aeneon AED760UD00-500B98Z PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)
ATI Radeon X800 XT Platinum GPU 520 @ 540, Speichertakt 560 @ 600



Oh, Auflösung vergessen !!!
Beide Werte mit 1680 x 1050
Habs auch mit 1440 x 900 probiert; mit ähnlichen Werten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jan 27, 2008 7:26 pm 
Offline
{GGMJ} - full - member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 13, 2003 5:47 pm
Beiträge: 4242
Wohnort: Steinfurt/NRW
und was hast Du für ein Spielgefühl?

thx für die Screenshots

_________________
Man muss sagen was man tut
und muss tun was man sagt !!!

{GGMJ} macht süchtig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Auch das noch .... ;)
BeitragVerfasst: Do Jan 31, 2008 8:47 pm 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 25, 2007 10:31 pm
Beiträge: 7
Wohnort: 2Stromland
Tach erst mal nach einer beschi°°enen Arbeitswoche in LEV :evil:

Tja, also mein UT³ läuft ja mit dem oben genannten System nicht sonderlich gut :cry:
Klaro, die Karte ist nicht besonders gut gerüstet fürs UT³.
Aber bei schwächsten Einstellungen sollte ein einigermaßen flüssiges Spiel mit entsprechender Auflösung möglich sein.
Wenn ich Online zogge fühlt es sich an als wenn ich bei meinen Bewegungen ein Gummiband am Rücken habe was die Reaktionszeit erheblich verlangsamt.
Bei Onlinespielen habe ich UT auf Fenstermodus was ein wenig besser funzt als Vollbild.
Man hatte den Unterschied schon bemerkt als der offizielle Patch rauskam.
Da waren die Probleme etwas abgeschwächt, vorher gings fast garnicht.

Aber ich mache mir keine Hoffnungen mehr mit meinem jetzigen System,
ein neues ist ja in Planung
:P :P :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Feb 10, 2008 12:58 pm 
Offline

Registriert: Di Dez 27, 2005 2:57 am
Beiträge: 6
Hallo, ich bin mit dem Spiel UT3 überhaupt nicht glücklich. Habe auch schon versucht es zu verkaufen, nur will es keiner und verschenken will ich es auch nicht. Ut3 ist einfach für mich die größte Endtäuschung.... kann es sein, dass das Spiel nur auf Intel und Nvidia optimiert ist? Das Spiel fühlt sich schwammig und rucklich an .... FPS ~25-75 (auf 75FPS limitiert wegen TFT).

Mein System:

6000+ X2 AMD
Asus M3A
2 Gig MDT 800
ATI 3850 256 MB
Samsung HDD 250 Gig 8MB Cache
17" TFT Philips

keine Übertaktung!
UT3 Standard bis auf FPS Limit

Bild

MfG
L.A.R.S


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Feb 10, 2008 3:05 pm 
Offline
{GGMJ} - full - member
Benutzeravatar

Registriert: Sa Aug 14, 2004 4:15 pm
Beiträge: 1417
Wohnort: Köln
Das klingt zwar absurd, aber deine Grafikkarte hat zu wenig Speicher.
Die Ursache für die Frameschwankungen und das schwammige Spielgefühl sind die immensen Datenmengen, die UT3 für die retailmaps braucht.
In Deck ist das besonders schlimm, weil da die Struktur der Map dafür sorgt, dass quasi andauernd andere Daten von dem Speicher der Grafikkarte angefordert werden.
Bevor die Arithmetikeinheit des GPU die berechnungen durchführen kann muss erstmal ein riesiges Datenpaket aus dem RAM (Mainboard) in den RAM der Grafikkarte geladen werden. Jedesmal wenn das passiert gehen die Frames runter weil diese Daten den BUS auf deinem Mainboard komplett ausnutzen und so alle anderen Daten innerhalb deines Recher im Stau stehen. Dazu gehören auch die Inputdaten von Maus und Tastatur, wodurch das schwammige Spielgefühl entsteht.

Das ist allerdings kein grundsätzliches Problem von UT3, sondern von allen Spielen, die auf diesem Grafikniveau laufen.
Generell sind die hochauflösenen Texturen und die HighPoly Meshes dafür verantwortlich, dass die Datenmengen so riesig werden. Die Spiele haben einfach den Flaschenhals der Hardware erreicht und dagegen kann man erstmal nichts tun.
Ein schnelleres BUS-System verringert die Performanceeinbrüche zwar, aber das grundsätzliche Problem ist dadurch nicht gelöst.

Bei UT3 merkt man das so stark, weil die Settings diese Datenmengen kaum beeinflussen.

_________________
Die zwei Seiten der Medallie sind deren größte Fläche, aber mit etwas Geschick kann sie auch auf der Kante stehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Feb 10, 2008 10:47 pm 
Offline

Registriert: Di Dez 27, 2005 2:57 am
Beiträge: 6
Danke für die Infos Stryke...

Meinst Du es reicht eine 8800 GS 384MB aus für UT3? Für eine 8800 512MB GT+ reicht es leider nicht ....

MfG
aiTo

PS: Ich hab nach deiner Info meine alte 1950 512MB Pro auf das Mobo gepappt und siehe da, die FPS sind recht stabil, leider nicht so schnell :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Feb 10, 2008 11:26 pm 
Offline
{GGMJ} - full - member
Benutzeravatar

Registriert: Sa Aug 14, 2004 4:15 pm
Beiträge: 1417
Wohnort: Köln
Eine gute Grafikkarte reicht nicht, das weiss ich aus Erfahrung.
Ich hab' ne 8800gts mit 640mb ram und ich habe die Probleme trotzdem, weil mein BUS mich bottlenecked :/

_________________
Die zwei Seiten der Medallie sind deren größte Fläche, aber mit etwas Geschick kann sie auch auf der Kante stehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de